Über uns

 

Die Suche nach neuen Herausforderungen führte mich im April 2008 zum Line Dance. Wie, warum und weshalb ich ausgerechnet auf das Line Dance gekommen bin, kann ich nicht einmal sagen, aber ich bereue es keine Sekunde. Seit den ersten Schritten ist dies ein wichtiger und zentraler Teil in meinem Leben. Für mich ist Line Dance nicht nur ein Hobby oder ein Sport, es wurde zu einer Passion.

 

Line Dance ist auch Gesellschaft, Musik und Mensch. Durch das Line Dance treffen sehr viele, sehr unterschiedliche Persönlichkeiten aufeinander, das gemeinsame Hobby und das geteilte Interesse verbindet sehr stark und bringt die erstaunlichsten Freundschaften zu Tage. Dieser gemeinsame Nenner ermöglicht einen Zusammenhalt unter den unterschiedlichsten Altersstufen, Kulturen, Gesellschaftsschichten und Nationen. Die Line Dancer sind wie eine grosse Familie, alle kennen alle, oder lernen alle kennen. Wohin man kommt, kennen sich die Menschen und haben Freude. Das Tanzen verbindet und macht Spass. Es ist schön „zu können“ und nie „zu müssen“. 

 

Seit dem April 2011 ist es mir möglich, diese Faszination am Line Dance nicht mehr nur als Vergnügen an den Wochenenden für mich zu pflegen, sondern auch in meiner eigenen Tanzschule „Züri Line Dance“ an der Wehntalerstrasse 634 in Zürich-Affoltern in den sechs Kursen weiter zu geben.

 
 

 

Am 07.11.2010 hat Fabienne die Instruktoren-Ausbildung des SCWDA (www.scwda.ch) erfolgreich abgeschlossen.